25. September 2018
Stadtgrün Bern hat einen Fragebogen zur Vorbereitung des partizipativen Prozesses für einen künftigen Stadtteilpark Wyssloch in die Vernehmlassung geschickt. Wir haben geantwortet.
18. August 2018
Stadtgrün Bern hat in den Sommerferien: • einen Antrag betreffend der Umnutzung der Werkstatt im ehemaligen Entsorgungshof an der Muristrasse 21e in eine Café-Bar mit einer Aussenbewirtschaftungsfläche am Egelsee sowie • einen Antrag auf Betriebsbewilligung A nach Gastgewerbegesetz (öffentlicher Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank) gestellt.
04. August 2018
Die morgendliche Wassertemperatur des Egelsees hat am Freitag 26.5 Grad betragen. Weil der Egelsee ein Flachgewässer ist, hat er keine kühlen Stellen, in den sich die Fische zurückziehen können. Von den Fischen, die im Egelsee leben, können die meisten Arten noch mit dieser Temperatur leben, heisser darf das Wasser aber nicht werden, dann ist ein Fischsterben wahrscheinlich. Die Fachstelle Natur und Ökologie der Stadt Bern wurde bereits über die Situation informiert und für Massnahmen...
15. Juli 2018
Die Argumentation des Gemeinderates, einen bestimmten Gastgewerbebetrieb am Egelsee mit 239'000 Franken zu subventionieren, überzeugt die IG Egelsee nicht: Der Gemeinderat hat sein Vorhaben unter anderem damit belegt, dass 600 Quartierbewohnerinnen und Bewohner den Weiterbetrieb des Gastgewerbebetriebs gefordert haben (Medienmitteilung vom 5. April 2018). Die 600 Unterschriften für die „Bau au Lac“ hat die Stadt jedoch nie erhalten und nie überprüft. Der Versuchsbetrieb im Sommer 2017...
24. Juni 2018
Die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün hat in den Monaten Februar und März 2018 auf dem Gelände des ehemaligen Entsorgungshofes in wochenlanger Bauarbeit mit Baggern Schächte für Kabel gebaut und zwei Beleuchtungen erstellen lassen.
27. März 2018
Das Stadtplanungsamt hat zur Mitwirkung am Gewässerraumplan und an der Teilrevision der Bauordnung vom 24. September 2006 bis zum 6. April 2018 eingeladen. Revisionsziel ist, die übergeordnete bundesrechtliche Gewässerschutzverordnung und die kantonalen Erlasse korrekt in die städtische Bauordnung zu übernehmen.
28. Februar 2018
Mit dem 3-Zonen-Konzept stellt die IG Egelsee ihre Vorstellungen zur Nachnutzung des Entsorgungshofes am Egelsee bis hin zum Wysslochhang vor.
18. Februar 2018
Die städtische Parzelle, zu welcher der Entsorgungshof gehört, ist durch zeitlich unbegrenzte Dienstbarkeiten belastet. Dies bedeutet u.a., dass zu keinen Zeiten ein lärmendes, übelriechendes oder aussergewöhnlichen Rauch verursachendes Gewerbe auf dem Areal ausgeübt oder geduldet werden kann.
09. Februar 2018
Wie reich an Pflanzen und Tieren das Egelmoos bei Bern einst gewesen ist, wie es im Laufe der Jahre verändert wurde, verarmt ist und wie er in Zukunft erfreulicher gestaltet werden könnte...
29. Januar 2018
Die "Bar au Lac" durfte nicht als "Festwirtschaft" vom Regierungsstatthalter Christoph Lerch bewilligt werden. Dies geht aus dem Entscheid des Volkswirtschaftsdirektors Christoph Ammann hervor. Die Beschwerdeführer haben vollumfänglich gewonnen.

Mehr anzeigen